Bauarbeiten dauern bis Ende Oktober – eine Fahrtrichtung gesperrt Kaiser-Heinrich-Straße wird erneuert

Paderborn (WB). Die Kaiser-Heinrich-Straße im Paderborner Stadtteil Schloß Neuhaus wird von Montag, 30. Januar, an zwischen der Krakostraße und der Henricusstraße zur Einbahnstraße.

Sie ist dann nur noch von der Krakostraße in Richtung Henricusstraße zu befahren. Eine Umleitung über die Henricusstraße, den Schatenweg und die Krakostraße ist ausgeschildert. Außerdem kann von der Bielefelder Straße nicht mehr in die Kaiser-Heinrich-Straße eingebogen werden sowie von der Kaiser-Heinrich-Straße nicht mehr in die Bielefelder Straße.

Grund für die geänderte Verkehrsführung ist die Erneuerung der Kaiser-Heinrich-Straße zwischen Bielefelder Straße und Josef-Temme-Weg. Die Arbeiten starten bei geeigneter Witterung am Montag mit dem Kanalbau zwischen Hausnummer 14 und 20. Am 6. Februar beginnen die Straßenbauarbeiten. Alle Grundstücke bleiben für Anlieger während der Bauarbeiten bis auf wenige Ausnahmen erreichbar.

Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober dauern. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Beschilderung vor Ort zu beachten und ihre Fahrzeuge außerhalb des aktuellen Baufeldes abzustellen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.