Tiefgarage Königsplatz bleibt erreichbar – Busse verlegen ihre Fahrtroute Brückenabriss erfordert Umwege in der City

Paderborn (WB). Der Umbau der Königsplätze geht in die nächste Phase. Die Kreuzung Königstraße/Marienstraße wird Donnerstag, 5. Januar, an wegen des bevorstehenden Abrisses der Brücken zu den Königsplätzen gesperrt.

Die Straße Am Abdinghof bleibt über Alte Torgasse, durch die Zentralstation und die Marienstraße für alle Verkehrsteilnehmer erreichbar. Das gilt auch für die Tiefgarage.
Die Straße Am Abdinghof bleibt über Alte Torgasse, durch die Zentralstation und die Marienstraße für alle Verkehrsteilnehmer erreichbar. Das gilt auch für die Tiefgarage. Foto: Stadt Paderborn

Eine Umleitung in Richtung Am Abdinghof über Alte Torgasse, durch die Zentralstation und die Marienstraße ist eingerichtet. Die Tiefgarage Königsplatz bleibt erreichbar. Um von der Westernstraße zur Marienstraße zu kommen, sollten Fußgänger den Weg durch die zentrale Busstation wählen oder über Im Düstern ausweichen.

Der Bereich Königstraße ist zwischen Marienstraße und Kisau während der Sperrung über die Kisau, Am Damm und die Padergasse oder An der warmen Pader und Kleppergasse befahrbar. Die Sperrung soll bis Ende Januar dauern.

Der eigentliche Brückenabriss soll am Montag, 9. Januar, beginnen. Die Arbeiten sollen bis Ende Januar soweit fortgeschritten sein, dass die Kreuzung halbseitig freigegeben werden kann. Nach dem Abriss der Brücken über der Kreuzung gehen die Abrissarbeiten an der seitlich an der Königstraße gelegenen Fußgängerrampe und über dem Gehweg vor den Gebäuden Königstraße 13 und 15 weiter. Diese Arbeiten lassen sich bei einer halbseitigen Sperrung der Marienstraße durchführen. Alle Geschäfte bleiben erreichbar, teilt die Stadt mit.

Änderungen im Busverkehr

Durch die Sperrung ändert sich die Route der Buslinien 2, 3, 4, 7, 8, 9, 24 und des E-Wagens des Padersprinters. Die Haltestellen Zentralstation, Rathausplatz und Kamp werden nicht angesteuert. Die Haltestelle Am Bogen wird von den Linien 4, 9 und 24 zusätzlich angefahren. Die Nachtbuslinien N 1 bis N 8 starten wegen der Sperrung der Zentralstation weiter ab Westerntor.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.