Autofahrer weicht Reh aus und kommt von der Straße ab Mit Auto gegen Baum geprallt

Paderborn (WB). Ein Autofahrer ist am Dienstagabend in Schloß Neuhaus mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt. Der Mann hatte versucht, einem Reh auszuweichen, teilt die Polizei mit.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Der 33-Jährige hatte gegen 18.02 Uhr die Husarenstraße aus Richtung Diebesweg kommend befahren, als etwa 200 Meter vor der Einmündung Trakehnerstraße ein Reh die Straße querte. Beim Versuch, dem Tier auszuweichen, geriet der Audifahrer von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Der Fahrzeugführer erlitt dabei nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen an den Beinen. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.