Kurse gibt’s auch für Zeichner, Bildhauer und Modellierer Schlossatmosphäre fördert Kreativität

Paderborn (WB/pia). »Das Malen ist ein spannender gestalterischer Prozess. Er fordert Konzentration, ist am Ende erschöpfend, aber alles in allem sehr befriedigend«, sagt Christel Zaki, die am Kursus »Magie der Farben« der 27. Paderborner Sommerakademie teilnimmt.

Maleratelier auf Zeit im Gewölbesaal: Die Sommerakademie findet in Gebäuden des Neuhäuser Schlossparks statt.
Maleratelier auf Zeit im Gewölbesaal: Die Sommerakademie findet in Gebäuden des Neuhäuser Schlossparks statt. Foto: Besim Mazhiqi

An ihrer Staffelei im Gewölbesaal probiert sie die Wirkung von Farbe aus, die sie großzügig mit Pinsel und Spachtel auf Leinwand aufträgt. Die Künstlerin und Kunstpädagogin Christiane Middendorf begleitet die Malerinnen im Atelier auf Zeit. Insgesamt 105 Kreative aus Paderborn und der Region beteiligen sich diesmal an der Sommerakademie im Schlosspark und verfeinern ihre Kunsttechniken unter Anleitung erfahrener Kursleiter. Sie zeichnen und malen, modellieren und radieren oder fertigen Skulpturen aus Holz an.

Bei einem Tag der offenen Tür an diesem Freitag lassen sich die Akademieteilnehmer bei der Arbeit über die Schulter schauen. In Marstall, Gewölbesaal und Schloss sind die Ateliers von 16 Uhr an geöffnet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.