Mann soll sein Kind zum Sexualobjekt gemacht haben Vater missbraucht Tochter

Paderborn   (WB/upf). Das Landgericht Paderborn hat einen Mann (64) wegen sexuellen Missbrauchs seiner Tochter zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Das Landgericht Paderborn.
Das Landgericht Paderborn. Foto: dpa

Er soll seine heute 42 Jahre alte Tochter zum Sexualobjekt gemacht haben, seit sie acht Jahre alt war. Vier Taten im Jahr 2011 gab er zu. Der Mann leidet unter einer Intelligenzminderung, seine Tochter ist geistig eingeschränkt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.