»The Rattles« und »The Lords« rocken in der Paderhalle Kernige, satte Sounds

Paderborn (WB/mw). Der Duden definiert den Begriff Legende als »unglaubwürdige Geschichte oder Erzählung mit historischem Kern«.

Auch »The Rattles« haben in Paderborn gerockt. Sie und »The Lords« heizten den Besuchern in der Paderhalle kräftig ein.
Auch »The Rattles« haben in Paderborn gerockt. Sie und »The Lords« heizten den Besuchern in der Paderhalle kräftig ein. Foto: Michael Welling

Auf der Bühne der Paderhalle stehen sie aber leibhaftig und machen glaubwürdige Musik: die deutschen Rock-Legenden »The Lords« und »The Rattles«. Beide Formationen sind wahrhaft »historisch«, sie haben zusammen mehr als ein Jahrhundert Bandgeschichte auf dem Buckel, doch sie zeigen sich erstaunlich unverstaubt. Obwohl die große Zeit der Rockbands in den 60er und 70er Jahren lag, beweisen sie am Donnerstagabend, dass sie es noch richtig drauf haben.

Zunächst heizen »The Rattles« dem Publikum ein und nehmen es mit auf einen Trip durch ihre Bandgeschichte. Die Musiker um »Goldkehlchen« Eggert Johannsen bringen den Saal zum Kochen. Höhepunkt ist ihr größter Hit »The Witch«, bei dem Manne Kraski E-Gitarre spielend durch die Reihen der Halle schreitet.

Mehr über den Auftritt der Rocklegenden lesen Sie in der Wochenendausgabe, 9. und 10. April, des WESTFÄLISCHEN VOLKSBLATTES.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.