US-Automatenhersteller informiert in Ohio über seine Pläne Diebold kündigt Beherrschungsvertrag bei Wincor an

Paderborn/North Canton (dpa). Der US-Geldautomatenhersteller Diebold will sich so schnell wie möglich die komplette Macht beim Paderborner Geldautomatenhersteller Wincor Nixdorf sichern. Nach dem endgültigen Abschluss der Übernahme wollen die Amerikaner einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag schließen, wie sie am Freitag in North Canton (US-Bundesstaat Ohio) ankündigten. Dem muss eine Hauptversammlung von Wincor zustimmen.

Hauptversammlung bei Wincor Nixdorf im Januar.
Hauptversammlung bei Wincor Nixdorf im Januar. Foto: Besim Mazhiqi

Diebold hatte sich im Zuge des im März abgelaufenen Übernahmeangebots gut drei Viertel der Stimmrechte bei Wincor gesichert. Damit könnte der Konzern den Vertrag durchsetzen. Noch stehen einige behördliche Genehmigungen für die Übernahme aus. Diebold rechnet im Sommer mit grünem Licht durch die Behörden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.