600 Schützenvertreter beim Bezirksverbandstag Bekenntnis zu christlichen Werten

Paderborn (WB). Ängsten einer drohenden Überrollung durch die muslimische Religionsgemeinschaft erteilte beim Bezirksverbandstag der Schützen Paderborn Land der Paderborner Ehrenoberst Andreas Jolmes eine klare Absage.

Paderborner Ehrenoberst Dr. Andreas Jolmes beim Bezirksverbandstag Paderborn-Land
Paderborner Ehrenoberst Dr. Andreas Jolmes beim Bezirksverbandstag Paderborn-Land Foto: WB

Gefordert sei hingegen ein klares Bekenntnis zum Glauben und den christlichen Werten. Da müsse man sonntags auch mal zur Kirche gehen und nicht mit dem Hintern im Bett bleiben, sagte Jolmes in seiner Festrede vor den Abordnungen der 29 Bruderschaften in Nordborchen.

Eine Verhinderung des Zuzuges von Flüchtlingen mit anderen Religionen sichere nicht die christliche Wertkultur.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.