Radfahrer vertreibt Täter – Polizei sucht Zeugen Junge Frau von unbekanntem Mann bedrängt

Paderborn (WB). Eine junge Frau ist in Paderborn am Sonntag von einem unbekannten Mann bedrängt worden. Ein zufällig vorbeikommender Radfahrer habe den Angreifer vertrieben, teilte die Polizei am Montag mit.

Quelle: Google Maps
Quelle: Google Maps

Die Polizei sucht nach einer Zeugin, die sich direkt nach der Tat um das Opfer gekümmert hat.

Gegen 2.30 Uhr war die 26-jährige Frau zu Fuß aus Richtung Innenstadt kommend auf der Kilianstraße unterwegs, als sie am Turmplatz Schritte hinter sich hörte.

Sie schaute sich um: Hinter ihr stand ein Mann, erfasste sie und drängte sie in einen Hauseingang.

Die Frau wehrte sich und schrie laut um Hilfe.

Wenige Sekunden später näherte sich ein Radfahrer, worauf der Mann von ihr abließ und in Richtung Innenstadt flüchtete. In diesem Moment kam auch noch eine bislang unbekannte Frau dazu, die dem Opfer aufhalf, und sie bis zur Winfriedstraße begleitete.

Die Polizei bittet darum, dass sich diese Zeugin unter der Telefonnummer 05251/3060 meldet. Nach Angaben des Opfers ist der Täter  zwischen 1,85 und 1,90 Meter groß und höchstens 35 Jahre alt, eher jünger.

Er war mit einer Jeans und einem dunkelblauen oder dunkelgrünen Kapuzenpulli bekleidet.

Weitere Zeugen werden ebenfalls gebeten, mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.