Rosenmontagsfeierlichkeiten beginnen in Delbrück Im Kreis Paderborn wird's närrisch

Kreis Paderborn (WB). Im Kreis Paderborn sind die Jecken unterwegs. Die Rosenmontagsfeierlichkeiten haben mit dem Rathaussturm in Delbrück begonnen.

Greta (4) mit feiert mit Mutter Gabi Rensinghoff in Delbrück.
Greta (4) mit feiert mit Mutter Gabi Rensinghoff in Delbrück. Foto: Jörn Hannemann

Prinz Karneval Bernd Austerschmidt hat hoch zu Ross den Schlüssel von Werner Peitz übernommen. Foto: Jörn Hannemann

Um 9 Uhr übernahmen die Narren am Montagmorgen das Rathaus und ließen sich vom Bürgermeister den Schlüssel zum Gebäude aushändigen. Weiter ging es mit dem traditionellen Kranzreiten, bevor um 14.11 Uhr der große Umzug in Delbrück begann. 2500 Aktive sorgten auf 20 Wagen und in 20 Fußgruppen für närrische Stimmung. Mit 30.000 Zuschauern stellten die Delbrücker einen neuen Rosenmontagsrekord auf. 

Die sieben Zwerge und andere Märchenfiguren der Gebrüder Grimm ließen sich beim Rosenmontagsumzug in Fürstenberg sehen. Foto: Besim Mazhiqi

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.