Kulturamt soll Konzept erarbeiten Paderborn prüft »Karneval der Kulturen«

Paderborn (WB/pic). Mit einem »Karneval der Kulturen« und einem Straßenfest mit Umzug durch die Innenstadt soll künftig auch in Paderborn die Integration gefördert werden.

Der Karneval der Kulturen in Bielefeld zieht alljährlich Tausende Besucher an. Im Herbst gibt es möglicherweise eine solche Veranstaltung auch in Paderborn.
Der Karneval der Kulturen in Bielefeld zieht alljährlich Tausende Besucher an. Im Herbst gibt es möglicherweise eine solche Veranstaltung auch in Paderborn. Foto: Bernhard Pierel

Diesen Vorschlag haben Politiker aus CDU, SPD und ausländischen Gruppen in der Domstadt an den Stadtrat gerichtet. Im Rathaus wird darüber in der nächsten Woche beraten. Der Integrationsrat soll in der nächsten Woche in einer öffentlichen Sitzung am 27. Januar (17 Uhr Rathaus) das Kulturamt beauftragen, ein Konzept für einen Karneval der Kulturen zu erarbeiten.

In Bielefeld hatte die 18. Auflage des »Carnivals der Kulturen« im vorigen Jahr mehr als 100 000 Besucher angelockt.

Kommentare

Herbst-Karneval

Bitte legt den Termin nicht zu spät in den Herbst. Sonst steigt das Erkältungsrisiko der TeilnehmerInnen wie beim frühen Straßenkarnevalstermin am Rhein. Und wer sich gerne freizügig zeigen möchte, macht das gerne im warmen Sonnenschein. Das lockt Jung und Alt als Zuschauer in die Stadt. Ist das auch mit der dortigen Mehrheitskirche abgesprochen?

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.