Super Stimmung beim Karneval im Heimathaus in Hakenberg Rasante Fahrt durchs beschauliche Eggedorf

Lichtenau (WB). In ein bunt geschmücktes Feierlokal haben am Wochenende 25 aktive karnevalsbegeisterte Narren das Heimathaus in Hakenberg verwandelt. Am Freitag und Samstag konnte der Karnevalsverein etwa 130 gut gelaunte Gäste begrüßen.

Rene Sukatsch, Vanessa Kanne, Nikola Rehermann, Julia Düchting, Diana Kanne, Adriana Hicker, Denise Bohlemann stellen beim Berufetanz ihr akrobatisches Geschick unter Beweis.
Rene Sukatsch, Vanessa Kanne, Nikola Rehermann, Julia Düchting, Diana Kanne, Adriana Hicker, Denise Bohlemann stellen beim Berufetanz ihr akrobatisches Geschick unter Beweis.

Den Anfang machten Sebastian Wiemers und Marcel Jonas, die durch das knapp vierstündige Programm führen wollten. Doch sie hatten die Rechnung ohne Präsidentin Larissa Wiemers gemacht, die sich ihre Position nicht streitig machen ließ.

Die Gäste konnten Adriana Hicker und Nikola Rehermann bei einer rasanten Autofahrt durch das beschauliche Dorf beobachten, das neue Tattoo-Studio bewundern, in den Computer-Kursus der Silver Surfer schnuppern und den neuen Trainer des FSV Hakenberg begrüßen. Auch die blau-weiße Garde und die Hakenberger Mädchen durften ihre Tanzbeine schwingen, und Büttenredner Hubert Rehermann hat mit seinen Witzen nicht nur einmal das Publikum zum Schmunzeln gebracht.

Rainer Bohlemann brachte danach die Anwesenden mit seiner Reise durch den deutschen Schlager zum Singen. Den Abschluss bildete wieder das Männerballett, das mit lustigen Kostümen zu weihnachtlicher Musik überzeugte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.