Rasantes Programm in Henglarn Von Malle nach Brasilia

Lichtenau (WB/hk). »Einfach Malle« lautete das Motto der Grün-Weißen Nacht des TuS Grün-Weiß Henglarn, zu der das Karnevalskomitee unter der Leitung von Rebekka Lehde ein rasantes Programm auf die Beine gestellt hatte.

Tolle Stimmung beim Karneval in Henglarn: Joselita Figueiredo dos Santosmit dem Dreigestirn Falk Weinhold, Christian Hansmeier und Lars Ernesti.
Tolle Stimmung beim Karneval in Henglarn: Joselita Figueiredo dos Santosmit dem Dreigestirn Falk Weinhold, Christian Hansmeier und Lars Ernesti. Foto: Helga Kloppenburg

Los ging es mit den Henglarner Funken (Julia Düchting, Ellen Finger, Jana Fromme, Tanja Hillebrand, Celine Hoffknecht, Verena Otte, Nicola Peters, Viktoria Pohl, Sabrina Röseler, Claudia Voß), die mit ihren akrobatischen Tänzen für die erste Rakete sorgten. Durch das Programm führte mit viel Humor Andreas Gieseke.

Dass es von »Malle« nach »Brasilia« gar nicht so weit ist, bewiesen Joselita Figueiredo dos Santos und Maximo Mejia mit ihrer brasilianischen Performance in bunten landestypischen Kostümen und bei heißen Rhythmen. Begeistert und überrascht musste das Dreigestirn mittanzen, was tosenden Beifall zur Folge hatte.

Auch der Freundeskreis mit Natalie Wasem, Marion Backhaus, Sandra Adämmer, Alexander Wiemers, Romy D’Illio, Frank D’Illio, Dirk Giefer und Stefanie Giefer waren als Könige von Mallorca mit von der Partie. Für die Strapazierung des Zwerchfells sorgten Martina Rodrigues, Marion Korte und Sascha Schmitz mit ihrem Urlaubssketch. Beim großen Finale mit Live-Gesang von Stephanie Agethen kamen noch mal alle auf die Bühne und feierten gemeinsam mit dem Publikum bis in die frühen Morgenstunden.

»Einfach Malle« lautete auch das Motto des Kinderkarnevalprogramms am Nachmittag, durch das Moderatorin Martina Rodrigues wie immer gut gelaunt geführt hat. Mit dabei waren neben den Mini-Funken auch echte Clowns (Sascha Schmitz und Manuel Rodrigues) und die »Hawaii Hopser« des Kindergartens »Tao«. Großeltern und Eltern hatten bei dem bunten Programm und der anschließenden Kinderdisco mit Kaffee und Kuchen viel Vergnügen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.