Ehrungen verdienter Mitglieder in Kleinenberg Schützen feiern Patronatsfest

Lichtenau (WB). Mit einem Schützenhochamt in der Pfarrkirche, zelebriert von Präses Pastor Stefan Stratmann, haben die Feierlichkeiten zum Patronatsfest in Kleinenberg begonnen. Die St.-Sebastian-Schützenbruderschaft Kleinenberg feiert das Fest zu Ehren ihres Namenspatrons, dem Heiligen Sebastian. Anschließend ging es in die Schützenhalle, wo treue Vereinsmitglieder ausgezeichnet wurden.

Beim Patronatsfest in Kleinenberg sind treue Mitglieder ausgezeichnet worden. Das Foto zeigt geehrte Schützen und Vorstandsmitglieder: (hinten, von links) Christian Held, Peter Kroll, Björn Seidel, Heinz-Jürgen Tölle, Josef Prange und Michael Otto sowie (vorne, von links) Oberst Stephan Wink, Königspaar Mandy Mienack und Roland Dickgreber, Josef Dissen und Udo Temme.
Beim Patronatsfest in Kleinenberg sind treue Mitglieder ausgezeichnet worden. Das Foto zeigt geehrte Schützen und Vorstandsmitglieder: (hinten, von links) Christian Held, Peter Kroll, Björn Seidel, Heinz-Jürgen Tölle, Josef Prange und Michael Otto sowie (vorne, von links) Oberst Stephan Wink, Königspaar Mandy Mienack und Roland Dickgreber, Josef Dissen und Udo Temme.

Dorthin marschierten die Schützen in Begleitung des Kleinenberger Spielmannszuges zum amtierenden Königspaar Roland Dickgreber und Mandy Mienack. Zum Frühschoppen begrüßte Oberst Stephan Wink zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft in der Schützenhalle. Während des Frühschoppens zeichnete der Oberst Mitglieder der Bruderschaft für ihre Treue aus: Bereits mehr als 70 Jahre ist Johannes Böning Mitglied der Kleinenberger Schützen.

Seit 50 Jahren zählen Josef Bungenstock, Johannes Olmer, Josef Schlickewei sowie Heinz-Jürgen Tölle ebenso zu den Kleinenberger Schützen wie Willi Borgmeier, Josef Dissen, Heinz-Josef Reitemeyer, Johannes Rohgengel und Johannes Tölle. Bereits 40 Jahre lang halten Heinrich Behlen, Josef Hundertmark und Josef Prange den Kleinenberger Schützen die Treue. Christian Held, Peter Kroll, Manfred Müller, Michael Otto, Björn Seidel und Udo Temme gehören seit 25 Jahren der Bruderschaft an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.