Max Mutzke gibt ein Konzert am Vorabend des Maibaum- und Radelfestes Spaß auf zwei Rädern

Hövelhof (WB/spi). Die Sennegemeinde Hövelhof hat sich in den vergangenen Jahren zu einen überregional bekannten Radfahrerparadies entwickelt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, veranstaltet der Verkehrsverein seit einigen Jahren am letzten April-Wochenende das Maibaum- und Radelfest mit verkaufsoffenem Sonntag.

Ziehen beim Maibaum- und Radelfest in Hövelhof die Organisationsfäden (von links): Hubert Böddeker (Vorsitzender des Verkehrsvereins), Angelika Schäfer (Geschäftsführerin des Verkehrsvereins) sowie Thomas Westhof (Gemeinde Hövelhof, Leiter der Stabsstelle Marketing).
Ziehen beim Maibaum- und Radelfest in Hövelhof die Organisationsfäden (von links): Hubert Böddeker (Vorsitzender des Verkehrsvereins), Angelika Schäfer (Geschäftsführerin des Verkehrsvereins) sowie Thomas Westhof (Gemeinde Hövelhof, Leiter der Stabsstelle Marketing). Foto: Jürgen Spies

Zahlreiche Aktionen werden sich am 24. April im Ortskern rund ums Rad und um Radtouristik drehen.

Zu Gast sind Herbert Watterott (von 1965 bis 2006 die »Stimme der Tour de France« in der ARD), der Hövelhofer Weltenbummler Heinz Stücke, der gut ein halbes Jahrhundert mit seinem Fahrrad auf der ganzen Welt unterwegs war und dabei 196 Länder bereist hat. Außerdem kommt der europaweit bekannte Radsportler Andi Schuster aus Regensburg mit einer spektakulären Mountainbike Trial-Show. Zahlreiche weitere Aktionen für die ganze Familie runden das Programm des Maibaum- und Radelfestes ab.

Tags zuvor, am Samstag, 23. April, gibt Popsänger, Komponist, Jazzer und ESC-Teilnehmer Max Mutzke auf Einladung des Hövelhofer Vereins »Sennekult« ein Konzert im Schützen- und Bürgerhaus Hövelhof; Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.