Rentner wird in Delbrück von Golf erfasst und stirbt Pedelecfahrer bei Unfall getötet

Delbrück (WB). In Delbrück ist ein Pedelecfahrer von einem Auto erfasst und getötet worden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Der Zweiradfahrer stieß mit einem Golf zusammen und erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 68-jährige Rentner hatte am Donnerstagnachmittag, 1. März, nach Polizeiangaben gegen 16.50 Uhr die Straße Im Winkel in Richtung Westenholzer Straße befahren.

Beim Abbiegen auf die Westenholzer Straße nach links prallte er mit einem Volkswagen Golf zusammen, dessen Fahrer (24) aus Richtung Delbrück kommend in Fahrtrichtung Mastholte fuhr. Bei dem Zusammenprall wurde der Senior auf die Straße geschleudert. Eine Zeugin, die die Unfallgeräusche gehört hatte, alarmierte den Rettungsdienst. Trotz notärztlicher Erstversorgung starb der Zweiradfahrer noch während der Behandlung im Rettungswagen.

Der Golffahrer erlitt einen Schock. Er wurde nach Angaben der Paderborner Polizei mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Westenholzer Straße bis gegen 21.05 Uhr voll gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.