Programm »King Kong und die weiße Barbie« in der Delbrücker Stadthalle Tomkins plaudert über Ab- und Hintergründe der Gedanken

Delbrück (WB). Mit seinem Programm »King Kong und die weiße Barbie« kommt Puppenspieler, Comedian und Bauchredner Benjamin Tomkins am Sonntag, 25. Februar, 18 Uhr, in Stadthalle Delbrück.

Puppenspieler, Comedian und Bauchredner Benjamin Tomkins begeistert mit seinem Programm »King Kong und die weiße Barbie« in der Delbrücker Stadthalle.
Puppenspieler, Comedian und Bauchredner Benjamin Tomkins begeistert mit seinem Programm »King Kong und die weiße Barbie« in der Delbrücker Stadthalle. Foto: Andre Kowalski

Ob am Klavier, mit und ohne Puppen oder ganz er selbst – Benjamin Tomkins kommuniziert mit seinem Publikum. Der vielfach ausgezeichnete Puppenflüsterer entführt seine Zuschauer in seine schräge Welt des Puppentheaters.

Eine Welt, geprägt von feinem Wortwitz, urkomischen Puppencharakteren, küssenden Froschkönigen, absurden Ideen, die eine eigene Komik entwickeln. Letztlich ist es eine zweistündige Reise in die verbalen und nonverbalen Ab- und Hintergründe der Gedanken.

Ob ein schnuckeliger Hardrockhase oder ein zwei Meter großer Gorilla – der Zuschauer vergisst nur allzu leicht, dass da eigentlich nur Stofffetzen mit Augen im Dialog mit Tomkins stehen. Karten gibt es beim WESTFÄLISCHEN VOLKSBLATT, in der Stadthalle Delbrück, weiteren Vorverkaufsstellen, außerdem an der Abendkasse.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.