Täter zückt Messer und erbeutet eine zweistellige Summe Erdbeerverkäufer (16) überfallen

Delbrück(WB). Erst schlich der Mann mehrmals um den Erdbeerverkaufsstand am Alten Markt, dann zückte er plötzlich ein Messer und verlangte vom jungen Verkäufer Geld. Der 16-Jährige händigte dem Räuber die geforderte zweistellige Summe aus, dann ergriff der Unbekannte die Flucht.

Die Paderborner Polizei sucht nach einem Mann, der in Delbrück einen jungen Erdbeerverkäufer überfallen und Geld erbeutet hat.
Die Paderborner Polizei sucht nach einem Mann, der in Delbrück einen jungen Erdbeerverkäufer überfallen und Geld erbeutet hat. Foto: WB

Der junge Mann beschreibt den Täter als südländisch aussehend. Der Mann soll etwa 180 Meter groß sein, hatte kurze schwarze Haare und eine dunkle Hautfarbe. Der Mann trug eine blaue Jeansjacke und eine blaue Jeanshose. Hinweise nimmt die Paderborner Polizei unter Telefon 05251/3060 entgegen.

Kommentare

Na,

der dürfte schnell gefasst werden, ein 180 Meter grosser Mann fällt doch überall auf ... :-))

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.