Unfall in Büren: Frau kann Scheibe einschlagen und sich selbst aus Fahrzeug befreien Mit Auto überschlagen und schwer verletzt

Büren (WB). Eine 19-jährige Autofahrerin hat sich am Dienstag im Bereich Büren-Böddeken mit ihrem Fiat 500 überschlagen. Die junge Frau wurde dabei schwer verletzt.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Die Frau war gegen 13 Uhr mit ihrem Wagen auf der Landesstraße 818 in Richtung Landesstraße 754 (Haarener Straße) unterwegs, als sie aus unbekannter Ursache auf den rechten Seitenstreifen geriet. Der Fiat 500 driftete daraufhin in den Graben und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die Bürenerin schlug eine Pkw-Scheibe ein und konnte sich dadurch aus dem Fahrzeug selbst befreien. Sie wurde schwer verletzt in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.