Per Hubschrauber nach Flüchtigem in Büren gesucht Zwei Einbrecher festgenommen

Büren (WB). Nach einem Einbruch in ein Bürener Fahrradgeschäft hat die Polizei zwei Täter festgenommen. Der dritte ist noch auf der Flucht – trotz des Einsatzes eines Polizeihubschraubers.

Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

In der Nacht zu Mittwoch sind drei Männer in ein Fahrradgeschäft in Büren eingebrochen. Zwei Täter wurden vor Ort durch die Polizei festgenommen.

Gegen 2 Uhr schlugen drei Einbrecher die Schaufensterscheibe des Geschäftes an der Fürstenberger Straße mit Eisenstangen ein. Polizisten konnten einen Einbrecher noch am Tatort und einen weiteren Täter in einiger Entfernung festnehmen. Der dritte Mann konnte zu Fuß weglaufen.

Bei der geflüchteten Person handelt es sich um einen etwa 20 bis 30-jährigen Mann. Während des Einbruchs trug er nach Polizeiangaben einen dunklen Kapuzenpullover und eine helle Hose. Die Polizei ist noch auf der Suche nach dieser Person.

Unter anderem wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Ermittlungen zur Tat dauern an. Hinweise zu dem Geflüchteten erbittet die Polizei unter Tel, 110 oder 05251/3060.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.