Vermutlich beim Abpumpen läuft Gülle aus Unfall auf Hof in Büren

Büren (WB). Gülleunfall in Büren: Auf einem landwirtschaftlichen Hof in Büren sind nach Angaben der Paderborner Kreisverwaltung etwa ein bis zwei Kubikmeter Gülle beim Abpumpen aus einer unterirdischen Güllegrube ausgelaufen und über die Hofentwässerung in die Afte gelangt.

Nach einem Unfall auf einem Hof ist Gülle in die Afte gelangt.
Nach einem Unfall auf einem Hof ist Gülle in die Afte gelangt. Foto: WB

Die Feuerwehr Büren fing mit zwei Löschzügen Hegensdorf und Büren-Kernstadt das ausgelaufene Gülle auf. Nach einer ersten Einschätzung der Kreisverwaltung entstand das Problem beim Abpumpen der Gülle. Die Ursache des Gülleunfalls ist noch unbekannt. Das Ausmaß des Schadens kann ebenfalls noch nicht beziffert werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.