Drei Verletzte bei Unfall auf der B68 in Höhe von Dörenhagen Frontal in den Gegenverkehr

Paderborn (WB). Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 68 bei Dörenhagen sind am Sonntagabend zwei Autos frontal zusammengestoßen. Zwei Fahrzeuginsassen wurden dabei leicht, eine Beifahrerin schwer verletzt. Das hat die Polizei am Montag mitgeteilt.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Gegen 18.30 Uhr hatte eine 57-jährige Mercedesfahrerin die Bundesstraße in Richtung Paderborn befahren, als sie nach Aussagen von Zeugen aus unerklärlichen Gründen nach links auf die Fahrspur für den Gegenverkehr kam und dort frontal mit einem Mazda zusammenprallte.

Während der Fahrer (62) des Mazda und die Mercedesfahrerin mit leichten Blessuren in Krankenhäuser eingeliefert wurden, erlitt die Beifahrerin (60) im Mazda schwere Verletzungen. Der Gesamtschaden dürfte sich auf etwa 18 000 Euro belaufen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.