Passant leistet Erste Hilfe – 26-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus Frau ausgerutscht und von Auto überrollt

Bad Lippspringe (dpa/WB). Eine Fußgängerin ist in Bad Lippspringe (Kreis Paderborn) auf einem nassen Bordstein ausgerutscht und von einem Auto überrollt worden.

Ein Arzt, der Augenzeuge des Unfalls war, kam der Frau zu Hilfe. Er zog sie unter dem Auto hervor und begann mit Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Sie kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Die 26-Jährige sei am Freitag kurz nach 9 Uhr auf die rutschige Bordsteinkante getreten und weggeglitten, teilte die Polizei mit. Mit den Beinen voran fiel sie auf die Straße. Ein 67 Jahre alter Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überrollte sie.

Der Unfall ereignete sich an der Detmolder Straße, Nähe Jordanstraße.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.