Täter entkommt unerkannt mit Bargeld und E-Zigaretten Maskierter Mann droht mit Messer

Altenbeken (WB). Am Dienstagabend hat ein unbekannter Täter eine Tankstelle an der B 64 überfallen. Der Mann bedrohte den Kassierer mit einem Messer und erbeutete Geld sowie E-Zigaretten.

Der 20-jährige Angestellte war gegen 22.45 Uhr allein an der Tankstellenkasse, als der maskierte Mann das Geschäft betrat. Der Täter bedrohte den Kassierer mit einem Messer und forderte Geld. Das Opfer musste das Geld in eine schwarze Tragetasche stecken. Zudem bediente sich der Räuber an ausgestellten E-Zigaretten und steckte davon einige ein. Dann flüchtete er aus dem Gebäude. Der mit osteuropäischem Akzent sprechende Täter soll 1,75 bis 1,80 Meter groß und von normaler Statur sein. Er war komplett schwarz gekleidet und mit einer Sturmhaube oder ähnlichem maskiert. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen haben. Hinweise nimmt die Kripo in Paderborn unter Telefon 05251/3060 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.