Wie Andreas Wecker das Muster von einem Blatt Papier so genau in das Feld übertragen konnte, ist ihm selbst ein Rätsel. Foto: Michael Otto

Paderborn Das etwas andere Labyrinth

Aus der Luft sieht es aus wie ein Kunstwerk, steht man davor, gleicht es einem Urwald: das Hanflabyrinth der Familie Wecker in Sande. Mit einem Weg, der etwa 3,6 Kilometer lang ist, lädt das mittlerweile 4,50 Meter hohe Hanffeld ein, sich zu verirren.

Von Alexandra Pöhler

Paderborn Warenkarussell dreht sich unaufhörlich

Das Lidl-Logistiklager Paderborn öffnet erstmals seine Tore, um dem WESTFALEN-BLATT einen exklusiven Einblick in den Alltag der Lageristen und Kommissionierer zu geben.

Fotowettbewerb Schicken Sie uns Ihre schönsten Fotos!

Noch sind Sommerferien, es bleibt also genügend Zeit, am Urlaubsort oder zu Hause viele Fotos zu machen und an unserem Leserfotowettbewerb »Blende 2018« teilzunehmen.

Paderborn/Büren Student hortet Sprengstoff: Vermieterin lebt auf Pulverfass

Nach dem Fund von hochexplosivem Sprengstoff in einer Studentenwohnung in Paderborn-Sande suchen die Ermittler weiter nach dem Besitzer. Der 20-Jährige Chemiestudent ist verschwunden.

Salzkotten Mit Renate auf die Heder

Renate die Rennente schwimmt schon seit zwei Wochen in einem Gefäß auf dem Schreibtisch der Geschäftsführerin des Salzkotten Marketings, Miriam Arens. Und das immer noch aufrecht.

Von Marion Neesen

Paderborn Baggern am Bett

Schweres Gerät sorgt an der Pader für einen Neuanfang: Das zum Teil ungebändigte Grün auf dem ehemaligen Kehl-Schwarze-Gelände und am Inselspitzenweg ist in den vergangenen zwei Wochen verschwunden.

Von Ingo Schmitz

Büren Unbekannte ritzen Hakenkreuz in Stein

Unbekannte haben am Schürenberg im Bürener Ortsteil Wewelsburg ein Hakenkreuz in einen Stein geritzt. Jetzt ermittelt der Staatsschutz.

Büren/Geseke Unfall auf A44: Sprinter-Fahrer eingeklemmt

Ein 26 Jahre alter Sprinter-Fahrer hat bei einem Verkehrsunfall auf der A44 bei Büren am Mittwochmorgen schwere Verletzungen erlitten.

Paderborn Recyclinghof erst 2019 fertig

Der neue Recyclinghof in Paderborn wird später als gedacht fertig. Voraussichtlich im Frühsommer 2019 sollen die Bauarbeiten An der Talle abgeschlossen sein.

Lichtenau Ovationen zum Abschied

Mit einem Konzert des Johann-Rosenmüller-Ensembles ist der »Dalheimer Sommer« 2018 zu Ende gegangen. Das nächste Festival wird es erst in zwei Jahren geben.

Von Günther Wiedemann

Hövelhof Hövelhoferin bleibt auf Schaden sitzen

Lisa Stroop ist auf der Bachstraße in Hövelhof in ein Schlagloch gefahren. Die Versicherung der Gemeinde kommt für den Schaden von 1235 Euro nicht auf.

Von Meike Oblau

Paderborn Partnerschaft verlängert

Der SC Paderborn, die Paderborner Stadion Gesellschaft und Energieservice Westfalen Weser haben ihre Partnerschaft verlängert. Sie beinhaltet das sogenannte Wärme-Contracting.

Paderborn Diebold Nixdorf vor Verkauf?

Die angespannte Finanzlage beim Bankautomaten- und Kassensystemhersteller Diebold Nixdorf hat womöglich gravierende Folgen. Der US-Fernsehsender CNBC berichtet, der Konzern mit deutscher Tochter in Paderborn habe Berater engagiert, die Chancen eines Firmenverkaufs ausloten sollen.

Von Oliver Horst

Kreis Paderborn/Kreis Höxter Arbeiten am Stellwerk: Züge fallen aus

In Altenbeken wird in der kommenden Woche am Stellwerk gearbeitet. Wegen der Bauarbeiten muss dort ein Gleis gesperrt werden. Deswegen kommt es im Bahnverkehr zu Beeinträchtigungen und Zugausfällen.

Paderborn Zahl der Unfälle mit E-Bikes steigt

Sie ermöglichen, bislang unerreichte Entfernungen zurückzulegen, bergen aber auch Risiken: E-Bikes. Die Zahl der elektrisch angetriebenen Zweiräder auf unseren Straßen steigt seit Jahren rasant – und mit ihnen die Zahl der Unfälle, in die Pedelecs involviert sind.

Von Per Lütje

Büren Ärgernis seit elf Jahren

Mehr als elf Jahre ist es her, seit Orkan Kyrill auch über den Bürener Stadtwald fegte. In Hegensdorf sind die Folgen noch heute deutlich zu sehen. Und das ärgert Ortsheimatpfleger Heinz Lummer schon lange.

Delbrück Projektchor sucht Sänger

An einem besonderen Projekt arbeitet aktuell der Delbrücker Kirchenchor Jubilate: Für eine Aufführung in Sudhagen wird das Musical »Ave Eva« einstudiert. Wer mitmachen möchte, ist zu den Proben in Delbrück willkommen.

Von Meike Oblau

Paderborn Unbekannte sägen Ahorn an

Unbekannte haben in den vergangenen Wochen mehrere Bäume im Stadtgebiet Paderborns beschädigt. Ein Ahorn wurde angesägt. Er ist nun zu einem Sicherheitsrisiko geworden und muss gefällt werden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Bad Wünnenberg Mit »Folk am Turm« in die Saison

Folkmusik, Hightech-Theater, »Jazz Goes Beatles« und eine Kunstausstellung stehen nach der Sommerpause auf dem facettenreichen Bad Wünnenberger Kulturprogramm an attraktiven Spielstätten. Auftakt ist am samstag, 18. August.

Hövelhof Ein Hertel kommt selten allein

Der Hövelhofer Verkehrsverein hat bekannt gegeben, wer in diesem Jahr Stargast auf dem Seniorennachmittag im Rahmen des Hövelmarktes sein wird: Nachdem 2017 Stefanie Hertel ein Konzert gab, kommt diesmal ihr Vater Eberhard.