Wehdemer Geflügelzüchter blicken auf ein gutes Jahr zurück Verein ehrt Laura Lutkewitz

Stemwede (hm). Für die Wehdemer Geflügelfreunde zählen viele Hühnervogelrassen, Enten, Gänse und Tauben zu erhaltenswertem Kulturgut. In Ortsschauen, Hähnewettkräh-Wettbewerben und örtlichen Veranstaltungen präsentieren sie ihre Zuchterfolge der Öffentlichkeit. Jetzt zog der Rassegeflügelzuchtverein Jahresbilanz im Stemweder Hof in Wehdem.

Vorstand, Geehrte und Ausgeschiedene (v.li.): Hagen Regente, Laura Lutkewitz, Karl-Friedrich Wessel, Kevin Lutkewitz, Lars Schaale, Silke Schichta, Reinhold Lutkewitz und Uta Ehlert.
Vorstand, Geehrte und Ausgeschiedene (v.li.): Hagen Regente, Laura Lutkewitz, Karl-Friedrich Wessel, Kevin Lutkewitz, Lars Schaale, Silke Schichta, Reinhold Lutkewitz und Uta Ehlert. Foto: Mühlke

Vorsitzender Karl-Friedrich Wessel freute sich, viele Jung- und Altzüchter in der gut besuchten Jahreshauptversammlung begrüßen zu können. In seinem Jahresbericht benannte er die hiesige Ortsschau als einen der Höhepunkte im Vereinsjahr. Gleichermaßen gut angenommen würde die Tierbesprechung in Vorbereitung zur Schau. Dann erhalten die Geflügelfreunde noch einmal wertvolle Tipps von den Zuchtrichtern, bevor es darum geht, die eigenen gefiederten Freunde für die Schau auszusuchen. Alle drei Monate würden sich die Mitglieder beim Züchtertreffen untereinander austauschen.

Karl-Friedrich Wessel erneut zum Vorsitzenden gewählt

Nach den Berichten von Jugendobmann Reinhold Lutkewitz, Zuchtwart Carsten Schilling sowie einem einwandfreien Kassenbericht von Manfred Ehlert standen die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Zufrieden wählte die Versammlung Karl-Friedrich Wessel erneut als Vorsitzenden für eine weitere Amtsperiode. Gleichermaßen einmütig fiel die Wahl für Jugendobmann Reinhold Lutkewitz und dessen Stellvertreter Hagen Regente aus. Neu gewählt wurde Lars Schaale als Schriftführer, er löst Uta Ehlert ab.

Zufrieden blickte Wessel auf die Mitgliederentwicklung. »Unser Verein hat 83 Mitglieder und zehn Jungzüchter. Ich freue mich, dass wir wieder mehr aktive Züchter geworden sind«, betonte Wessel und ehrte für 15-jährige Mitgliedschaft Laura Lutkewitz, bevor er die Versammlung mit Wünschen für ein erfolgreiches kommendes Zuchtjahr schloss.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.