Frontalzusammenstoß auf der B 51 in Dielingen 41-Jährige schwer verletzt

Stemwede-Dielingen/Bohmte (WB/du). Eine 41-jährige Frau aus Marl ist am Freitag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 51 in der Nähe der Straße Klingenhagen schwer verletzt worden.

Schwer beschädigt wurde der Mazda der 41-jährigen Autofahrerin aus Marl. Sie hat sich bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.
Schwer beschädigt wurde der Mazda der 41-jährigen Autofahrerin aus Marl. Sie hat sich bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Foto: Hunert Dutschek

Wie die Polizei berichtet, befuhr etwa um 7.45 Uhr die 41-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Diepholz mit ihrem Mazda die B51 in Richtung Bohmte. Sie wollte nach links in die Straße »Klingenhagen« abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 32-jähriger Berliner mit seinem Audi die Bundesstraße von Bohmte in Richtung Diepholz.

Es kam auf der viel befahrenen Straße zum Frontalzusammenstoß, bei dem der Mazda in den Straßengraben geschleudert wurde. Die Fahrerin wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Berliner wurde durch Sanitäter eines zweiten Rettungswagens vorsorglich untersucht, blieb aber unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.