Vom Ranzen-TÜV bis Zahngesundheit – Therapiezentrum Levern und Partner veranstalten Informationstag Gesund und sicher in die Schule 

Stemwede-Levern (WB). Mit dem Schulstart beginnt für Kinder ein neuer, spannender Lebensabschnitt, auf den sich die meisten freuen. Am besten gelingt er, wenn alles gut vorbereitet ist. Was vor dem ersten Schultag zu bedenken ist, zeigt der Informationstag »Gesund und sicher in die Schule« in Levern auf.

Von Sandra Reuter
Heike Tiemann vom Therapiezentrum Levern hat Marie beim Infotag im vergangenen Jahr erklärt, worauf es bei einem Ranzen ankommt.
Heike Tiemann vom Therapiezentrum Levern hat Marie beim Infotag im vergangenen Jahr erklärt, worauf es bei einem Ranzen ankommt.

 Das Therapiezentrum Levern, Am Heilbad 26, lädt bereits zum achten Mal zu dieser Veranstaltung ein. Am Sonntag, 8. Februar, können die ABC-Schützen, die in diesem Sommer eingeschult werden, und ihre Eltern in der Zeit von 13 bis 18 Uhr Wissenswertes erfahren, damit keine Frage offen bleibt. Denn nicht nur die Wahl des richtigen Schulranzens ist zu bedenken. Kooperationspartner des Therapiezentrums ist die AOK mit der Initiative »Gesunde Kinder, gesunde Zukunft«. Der Eintritt ist frei.

 »Die große Resonanz in den Vorjahren hat für uns den Anlass gegeben, diese Veranstaltung zu wiederholen«, sagen die Physiotherapeutinnen und Inhaberinnen des Therapiezentrums, Heike Tiemann und Sabine Koopmann. Mit 13 anderen Mitwirkenden stehen sie den Besuchern mit Rat und Anleitung zur Verfügung.

 In Zusammenarbeit mit der AOK Nordwest bieten Heike Tiemann und Sabine Koopmann den Schulranzen-TÜV an. Es wird gezeigt, wie der kindgerechte Tornister aussieht. Eigene Ranzen können mitgebracht werden. Gudrun Gaurig von Bürobedarf Wünsch aus Lemförde unterstützt die Aktion. Sie stellt verschiedene Schultaschen vor.

 Augenoptiker-Meister und Hörgeräte-Akustiker-Meister Christoph Degener aus Preußisch Oldendorf testet das Hör- und Sehvermögen der zukünftigen I-Männchen. Ebenfalls mit dabei ist Dorit Junge vom Institut »Junge Nachhilfen«. Sie informiert über speziellen Förderunterricht und den klassischen Nachhilfeunterricht für alle allgemeinbildenden Schulen und Fächer.

 Um das gesunde Frühstück geht es bei Luise Lahrmann aus Niedermehnen, Fachfrau für Ernährung und Verbraucherbildung. Vertreten ist des Weiteren die Leverner Zahnarztpraxis Damstra, Glatzel und Maiburg, die mit Zahntechnikermeisterin Kerstin Windhorst, Inhaberin von »Dental Art« in Levern, über Kieferorthopädie, Sportschutz und Prophylaxe Auskunft gibt. Logopädin Elke Mönkedieck, die im Leverner Haus der Gesundheit eine Praxis betreibt, informiert über Diagnostik- und Therapiematerial.

 Das Sanitätshaus »Stemweder Berg« aus Wehdem bietet Greifspiele zum Muskelaufbau an und berät zum Thema Einlagen. Die geprüfte Schlafberaterin Astrid Petsch, Betreiberin von »SchlafOptimal« Stemwede, gibt Tipps zum gesunden Schlafplatz für Kinder. Nicht wegzudenken vom gelungenen ersten Schultag ist die Schultüte. Katja Kirste von »Katjas Bastelwelt« aus Lübbecke zeigt, dass man sie auch selbst gestalten kann und stellt dazu Bastelsets vor.

 Hans-Joachim Schoßmeier aus Bünde von der Firma »ITS« (Individuelle Trinkwasser-Systeme) beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Trinkwasseraufbereitung durch so genannte Umkehrosmose, um Stoffe aus dem Wasser zu entfernen, die krank machen können. Auch er ist in Levern zu Gast.

 Am Stand des ADAC geht es um Sicherheit im Auto. Experten beraten rund um den Kindersitz, wobei ein Kindersitz-Test, die richtige Befestigung des Sitzes und die Sicherung der Kinder im Auto im Fokus stehen.

 Ein Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab. »Die Kinder erhalten Laufkarten zur Teilnahme an den Angeboten der Aussteller. Wer alle Stationen durchlaufen hat, nimmt an einer Verlosung mit tollen Preisen teil«, sagt Heike Tiemann. Weiterhin können die Kinder sich an einem Preisrätsel der AOK beteiligen und ihre Geschicklichkeit an der Spielekonsole »Wii Fit« testen. Unterstützt wird der Aktionstag von Volksbank Lübbecker Land, Sparkasse, Getränke Kettler aus Niedermehnen, Firma Lohmeier aus Lashorst und dem E-Center Levern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.