60-Jähriger vor Gericht Anklage wegen Missbrauchs

Stemwede/Minden (WB/ni). Vor den Schöffengericht Minden steht seit gestern ein 60-jähriger Mann aus Stemwede. Ihm wird vorgeworfen, vor zwölf Jahren an einem damals fünfjährigen Nachbarsmädchen sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben.

Das Opfer wurde unter Ausschluss der Öffentlichkeit befragt. Die weitere Zeugenvernehmung wird am Freitag, am zweiten Verhandlungstag, fortgesetzt

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.