Preußisch Ströher Pferdefreunde ziehen positive Bilanz Reiterverein ist gut aufgestellt

Preußisch Ströhen (WB). Ein Mitgliederzuwachs, viele sportliche Erfolge und gelungene Veranstaltungen – das Fazit zur vergangenen Saison ist beim Reiterverein Preußisch Ströhen positiv ausgefallen. Dementsprechend motiviert blicken die Pferdefreunde auf 2018.

Der Vorsitzende Uli Bruns und seine Vertreterinnen Stephanie Vatthauer (rechts) und Mona Greve (3. von rechts) haben Selina Öcal (3. von links), Maja Klasing (2. von links), Simone Verbarg-Wüllner (links) und Christine Moormann geehrt.
Der Vorsitzende Uli Bruns und seine Vertreterinnen Stephanie Vatthauer (rechts) und Mona Greve (3. von rechts) haben Selina Öcal (3. von links), Maja Klasing (2. von links), Simone Verbarg-Wüllner (links) und Christine Moormann geehrt.

312 Mitglieder gehören dem Verein an, hieß es bei der Jahreshauptversammlung in der Reithalle Alle zusammen haben sie eine Menge auf die Beine gestellt. Das Himmelfahrtsturnier ist Aushängeschild des Vereins und genießt in der Region einen guten Ruf. »Wir hatten spannenden und abwechslungsreichen Reitsport mit 1.100 Nennungen, 910 Pferden und 330 Reitern«, erinnerte Angela Thielemann. Das Breitensport-Turnier im Oktober sei ebenfalls gut besucht gewesen. Ein Dankeschön sprach die Geschäftsführerin allen Helfern und Sponsoren beider Veranstaltungen aus. Auch der Vorsitzende Uli Bruns lobte die fleißigen Helfer des Vereins.

Gute Platzierungen notiert

»Platzierungen bis zu Klasse M wurden bei den aktiven Reitern notiert und die bei den Freizeitreitern haben zugenommen«, berichtete die zweite Vorsitzende Mona Greve. Desiree Heggemeier hat zum dritten Mal in Folge das Kreischampionat der Freizeitreiter gewonnen. Siege und Platzierungen zur Erfolgsbilanz steuerten auch die Voltigierer bei. »Wir haben uns gut präsentiert«, sagte Sonja Rohlfing. Daran wolle man 2018 gern anknüpfen, erklärte die Leiterin Voltigierabteilung. Etwa 60 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene voltigieren derzeit in zwei Turnier- und vier Breitensportgruppen.

Pferdesportler ausgezeichnet

Als erfolgreichste Pferdesportler zeichnete der Vorstand Selina Öcal (Junioren) und Maja Klasing (Reiter) aus. Für langjährigen, besonderen ehrenamtlichen Einsatz wurden Christine Moormann und Simone Verbarg-Wüllner geehrt.

Für 2018 sind das Himmelfahrt-Reitturnier (8. bis 10. Mai) und das Voltigierturnier (3. und 4. November) geplant. Darüber hinaus soll es wieder eine Fahrradtour geben, einen Herbstausritt und das Adventsreiten. Die Termine dafür werden rechtzeitig bekannt gegeben. Fest steht schon das Datum für den Reiterball. Er wird am 23. November gefeiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.