Weihnachtsmarkt in Wehe lockt viele Besucher – Organisatoren mehr als zufrieden Anstoßen auf ein tolles Fest

Rahden-Wehe (WB). Heinz Grundmann und dem restlichen Organisationsteam fehlen fast die Worte. So zufrieden sind sie. »Mehr geht schon beinahe nicht mehr«, sagt der Ortsvorsteher beim Anblick der vielen Besucher, die am Sonntag den Weg zum Weher Weihnachtsmarkt gefunden haben.

Von Florian Hemann
Der Weihnachtsmann ist dicht umringt.
Der Weihnachtsmann ist dicht umringt. Foto: Kerstin Schniering

Der traditionell am vierten Advent durchgeführte Markt war einer der letzten von zahlreichen Veranstaltungen dieser Art im Nordkreis. Als »klein, aber fein« bezeichnen die Weher ihn recht bescheiden. Fein ist der Markt definitiv, aber das Wort »klein« trifft es schon länger nicht mehr. Was mit wenigen Buden in überschaubarer Größe begonnen hat, ist inzwischen eine über die Weher Dorfgrenze hinaus beliebte Attraktion geworden. Es liege laut Grundmann nicht zuletzt auch an dem passenden Dorfplatz. »Hier ist alles zusammen. Er bildet eine Einheit«, erklärt er sich unter anderem die mit den Jahren gestiegene Resonanz. »Eigentlich sind jedes Jahr etwas mehr Besucher dazu gekommen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.