Kulturring präsentiert Schlagerkomödie mit Marion Wilmer und Christian Hecker  Traumpaar trotz Scheidung?

Stemwede/Wehdem (WB). Die Schlagerkomödie »Dich gibt's nur einmal« mit Marion Wilmer und Christian Hecker präsentiert der Kulturring Stemwede am Samstag, 14. März, in der Begegnungsstätte in Wehdem. Beginn ist um 20 Uhr.

Marion Wilmer und Christian Hecker treten am Samstag, 14. März, in der Begegnungsstätte in Wehdem auf.
Marion Wilmer und Christian Hecker treten am Samstag, 14. März, in der Begegnungsstätte in Wehdem auf.

 In dieser abendfüllenden Duoshow schlüpfen zwei Musicalstars in die Rollen des Schlagertraumpaares Cindy und Andy, die seit vielen Jahren gemeinsam auf der Showbühne stehen und dabei ihr Publikum, aber nicht ihren Partner, fest im Griff haben.

 Privat sind die beiden nämlich gerade frisch geschieden und lassen keine Gelegenheit aus, den Ex-Partner auf witzige Art und Weise vorzuführen, was auf offener Bühne besonders gelingt.

 »Das Publikum erlebt das vermeintliche Traumpaar sowohl als Schlagerduo auf der Bühne, als auch in der Garderobe zwischen den Shownummern. Es werden Tränen gelacht, wenn die beiden ihre Ehe noch einmal Revue passieren lassen und dem beziehungsweise der anderen vorhalten, was so alles falsch gelaufen ist. Aus dieser Ausgangssituation ergeben sich die witzigen Dialoge und pointierte Situationskomik von selber«, schreiben die Veranstalter in der Ankündigung.

Der Haussegen hängt schief

Als sich dann herausstellt, dass Cindy den gemeinsamen Eheberater zu ehelichen gedenkt, hängt der Haus- und Bühnensegen endgültig schief, und das Publikum kann amüsiert verfolgen, wie der Neue jetzt von seinem Vorgänger in Dur und Moll demontiert wird

 Umrahmt wird die Show von vielen Songs und Hits aus der großen Zeit des deutschen Schlagers der 60er und 70er Jahre. »Die beiden ausgebildeten Profis sind ganz in ihrem Element, wenn sie augenzwinkernd und mit viel Ausstrahlung die Hits ihrer großen Kollegen von A wie Peter Alexander bis V wie Catarina Valente interpretieren. Diese Solonummern und Duette werden live gesungen – und das auf allerhöchstem Niveau, denn die künstlerische Heimat vom Marion Wilmer ist die Welt das Musicals«, heißt es vom Kulturring weiter.

 Die Ausnahmekünstlerin habe in Wien Gesang studiert und bereits kurz danach den Titel »Beste Sängerin Deutschlands im Bereich Musical« gewonnen.

 Die diplomierte Musicaldarstellerin hat bedeutende Rollen besetzt: »Die Schöne und das Biest«, »Evita« und »Cats« sind nur einige Stationen ihrer Karriere. Ihre erste Single mit eigenen Liedern ist bereits in den Hitparaden. Ein komplettes Album soll bald folgen.

 Karten gibt es an der Abendkasse zum Preis von 17 und im Vorverkauf für 15 Euro. Wie bisher ist eine Reservierung von Plätzen möglich bei Margret und Anke Hübner, Telefon 05773/1282 oder Claus-Michael Hacker, Telefon 05773/243877, sowie unter der E-Mail-Adresse: Kulturring-Stemwede@online.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.