Pr. Oldendorf 70-jähriger prallt vor Baum

Preußisch Oldendorf (WB). Ein 70-jähriger ist am Mittwochabend mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Durch die Kollision wurde er schwer verletzt.

Ein 70-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend frontal vor einen Baum geknallt und wurde dabei schwer verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache war der Mann etwa 100 Meter vor dem Ortseingang Hedem von der Fahrbahn abgekommen.
Ein 70-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend frontal vor einen Baum geknallt und wurde dabei schwer verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache war der Mann etwa 100 Meter vor dem Ortseingang Hedem von der Fahrbahn abgekommen. Foto: Eva Rahe

Der Hüllhorster war gegen 19 Uhr mit seinem Toyota auf der Lübbecker Straße aus Richtung Lashorst kommend unterwegs, schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

Sachschaden von mehr als 5.000 Euro

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Mann etwa 100 Meter vor dem Ortseingang Hedem auf gerader Strecke mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Toyota wurde durch den Aufprall so stark deformiert, dass der 70-Jährige eingeklemmt wurde, berichten die Beamten weiter. Die Feuerwehr und ein Notarzt waren am Unfallort, so dass der Verletzte befreit und versorgt werden konnte.

Der Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Lübbecke eingeliefert. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehr als 5.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.