41-Jährige kommt in Porta Westfalica von Fahrbahn ab und prallt gegen Leitplanke Mutter und ihre drei Kinder verletzen sich bei Glatteisunfall

Porta Westfalica/Nammen (WB). Auf spiegelglatter Straße ist am Dienstagabend in Nammen eine 41-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto von der Straße »Gerds Diek« abgekommen und gegen eine Leitplanke geprallt. Dabei erlitten die Frau und ihre mit im Wagen sitzenden drei Kinder im Alter von neun, elf und zwölf Jahren Verletzungen.

Eine Mutter und ihre drei Kinder sind mit ihrem Auto gegen eine Leitplanke geprallt.
Eine Mutter und ihre drei Kinder sind mit ihrem Auto gegen eine Leitplanke geprallt. Foto: Polizei

Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Frau sowie die Kinder und brachte sie ins Klinikum nach Minden. Die 41-Jährige sei laut Polizei mit ihrem Peugeot in Richtung der Straße »Zur Porta« unterwegs gewesen.

Das Auto sei gegen 20.30 Uhr rund 150 Meter südlich der Rintelner Straße auf Grund der Glätte nach rechts abgekommen und in die Leitplanke geprallt. Ein Abschleppwagen habe später für den Abtransport des erheblich beschädigten Peugeots gesorgt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.