Mann stoppt 60-Jährigen auf dem Autohof Vennebeck – Polizei findet Unfallspuren Zeuge nimmt Betrunkenen den Laster-Schlüssel weg

Porta Westfalica (WB). Einem 60-jährigen polnischen LKW-Fahrer hat ein Zeuge am Montagmittag auf dem Autohof in Vennebeck den Zündschlüssel weggenommen und die Feststellbremse des Fahrzeugs angezogen. Er hatte zuvor bemerkt, dass der Fahrer betrunken war.

Die Lauffläche des Lasterreifens hatte sich schon fast aufgelöst.
Die Lauffläche des Lasterreifens hatte sich schon fast aufgelöst. Foto: Polizei

Der Laster sei dem Zeugen vorher auf der A2 zwischen Hannover und Porta Westfalica durch seine Schlangenlinien-Fahrt aufgefallen. Als der Fahrer seinen Laster auf den Autohof gelenkt habe, soll der Zeuge die Polizei verständigt haben.

Anschließend haben die Beamten laut Polizei am Laster frische Unfallspuren und einen beschädigten Reifen, der schon bis auf die Felge abgeschält war, festgestellt. Dem Fahrer sei eine Blutprobe entnommen und der Führerschein abenommen worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.