Mehrere Ersthelfer kümmern sich um die drei Verunfallten in Porta Westfalica Männer überschlagen sich mit Auto

Porta Westfalica (WB). Auf der Bundesstraße 482 bei Porta Westfalica hat ein 26-Jähriger am Sonntagmorgen die Kontrolle über sein Auto verloren und sich anschließend damit überschlagen. Zwei Beifahrer wurden dabei verletzt.

Der Unfallwagen wurde bei dem Überschlag massiv beschädigt.
Der Unfallwagen wurde bei dem Überschlag massiv beschädigt. Foto: Polizei

Laut Polizeiangaben befuhr der 26-jährige Fahrer aus Ibbenbüren mit einem Pkw die B 482 aus Richtung Porta Westfalica kommend in Fahrtrichtung Petershagen. Auf Höhe der Abfahrt »Nammen« verlor er nach eigenen Angaben die Kontrolle über den Pkw.

Er kam auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen die Leitplanke. Dabei überschlug sich das Auto. Der Fahrer sowie der 22-jährige Beifahrer konnten sich selbständig aus dem Wagen befreien. Ein weiterer 28-jähriger Insasse der sich auf der Rücksitzbank zur Unfallzeit befand, wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Porta Westfalica aus dem Pkw befreit.

Die beiden aus Stadthagen kommenden Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum Minden bzw. Krankenhaus Bad Oeynhausen gebracht. Beim Eintreffen der Polizei waren bereits mehrere Autofahrer vor Ort und leisteten Erste Hilfe.

Die Beamten nahmen bei dem 26-jährigen Pkw-Fahrer Alkoholgeruch wahr. Nach dem Alkoholtest wurde bei dem Fahrer im Klinikum Minden eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der verunfallte Wagen wurde abgeschleppt und während der Dauer der Unfallaufnahme war die Bundesstraße in beiden Richtungen gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.