Familie bei Unfall nahe Porta Westfalica verletzt Audi überschlägt sich auf der A 2

Porta Westfalica (WB). Drei Menschen sind bei einem Unfall auf der A 2 bei Porta Westfalica schwer verletzt worden. In der folge Staute es sich auf der Autobahn in Richtung Dortmund.

Drei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.
Drei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt. Foto: Feuerwehr Porta Westfalica

Eine dreiköpfige polnische Familie wart laut Polizei mit ihrem Audi auf dem mittleren von drei Fahrstreifen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie zwischen den Anschlussstellen Bad Eilsen und Veltheim nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto geriet zunächst ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und blieb neben der Fahrbahn im Graben liegen.

Der 57-jährige Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Seine 58-jährige Frau und die 16-jährige Tochter wurden aus dem Audi herausgeschleudert und schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert.

Das Auto wurde geborgen und sichergestellt. Die Teilsperrung, bei der der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt wurde, dauerte zwei Stunden. Es entstand ein Stau mit einer Länge von fünf Kilometern.

Aufgrund der bislang ungeklärten Unfallursache, bittet die Polizei Zeugen sich unter 0521/5450 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.