Bei einem Kartenspiel in Minden eskalierte ein Familienstreit Spieleabend gerät aus dem Ruder

Minden (WB). Als sie Karten spielten, sind zwei Cousins am Dienstagabend in Minden anein­andergeraten. Einer (20) erlitt eine Schnittverletzung am Po, der andere (18) eine Platzwunde am Kopf.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Die Cousins wurden vor Ort im Rettungswagen behandelt. Die Polizei rückte mit vier Streifenwagenbesatzungen an und stieß auf vier Männer, die Karten gespielt hatten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.