Polizei erwischt zwei Jugendliche – dem dritten Verdächtigen gelingt die Flucht Automatenknacker vorläufig festgenommen

Minden (WB). Unter dem Verdacht, einen Zigarettenautomaten in der Mindener Innenstadt aufbrechen zu wollen, hat die Polizei am späten Mittwochabend einen 15-jährigen Schüler sowie einen 19-Jährigen festgenommen. Dem dritten Verdächtigen gelang die Flucht.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Ein Anwohner hatte gegen 23.15 Uhr ein Trio dabei beobachtet, wie sie gegen einen Automaten traten. Zwei der Personen haben Werkzeug hervorgeholt und damit am Gerät hantiert. Als einige Versuche scheiterten, liefen die drei Personen davon. Daraufhin verständigte ein Zeuge die Polizei.

Wenig später traf eine Streifenwagenbesatzung zwei der Personen am Rathaus an. Nach Feststellung der Personalien wurde der 19-Jährige später wieder auf freien Fuß gesetzt. Den 15-Jährigen brachte die Polizei nach Hause.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.