Autofahrer können nach Sturm Wiehen wieder überqueren Kreis gibt Straßen wieder frei

Lübbecke/Hüllhorst/Preußisch Oldendorf/Bad Oeynhausen (WB). Drei Kreisstraßen über das Wiehengebirge, die wegen des Sturms am Donnerstag gesperrt waren (wir berichteten) werden vom Kreis Minden-Lübbecke wieder freigegeben.

Die Kreisstraße 60 (Kahle-Wart-Straße) zwischen Lübbecke und Oberbauerschaft ist am Donnerstag gesperrt worden. Sie soll am Freitag ab etwa 12.30 Uhr wieder befahrbar sein.
Die Kreisstraße 60 (Kahle-Wart-Straße) zwischen Lübbecke und Oberbauerschaft ist am Donnerstag gesperrt worden. Sie soll am Freitag ab etwa 12.30 Uhr wieder befahrbar sein. Foto: Kai Wessel

Bereits fahren dürfen Autofahrer wieder auf der Kreisstraße 79 (Bergstraße) in Preußisch Oldendorf und der K 30 (Lutternsche Egge) in Bad Oeynhausen. Die K 60 (Kahle-Wart-Straße) in Lübbecke und Hüllhorst soll nach Auskunft von Sabine Ohnesorge, Presesprecherin des Kreises am ab 12.30 Uhr wieder befahrbar sein.

»Entlang der Bergstraße in Preußisch Oldendorf sind noch einige Blöcke von gestürzten Bäumen zu befreien, aber die Fahrzeuge könnendie Straße noch passieren«, erklärte Sabine Ohnesorge.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.