Erster verkaufsoffener Sonntag des Jahres »Lübbecke tischt auf« gut besucht  Schmackhafter Bummel 

Lübbecke (WB). Frische Temperaturen und herrlicher Sonnenschein: Das ideale Einkaufswetter zog gestern viele Menschen in die Innenstadt.

Von Friederike Niemeyer
Bummeln und probieren in Lübbecke: Margret Tiemann und Edith Rettig lassen sich bei Böckmann kleien Spieße schmecken.
Bummeln und probieren in Lübbecke: Margret Tiemann und Edith Rettig lassen sich bei Böckmann kleien Spieße schmecken.

Die neue Frühlingsmode anprobieren, unter der Woche verpasste Besorgungen erledigen und dabei leckere Häppchen kosten war am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres angesagt. »Lübbecke tischt auf« lautete das Motto. Und das war durchaus nicht nur auf die in den Geschäften aufgefahrenen Erfrischungen und Snacks gemünzt. Denn auch das Warenangebot in der Innenstadt präsentierte sich in großer Vielfalt. Von Schuhen über Bekleidung bis zu Innenausstattung, von Geschenkartikeln über Spirituosen bis zu Spielwaren – die allermeisten Geschäfte der Innenstadt beteiligten sich am Aktionstag. Besonders gefragt bei den Textilhändlern war, wen wundert's, die neue Frühjahrsmode.

Sabine Kolck-Pothe vom Modehaus Böckmann etwa verwies auf die pastelligen Sorbet-Farben, die derzeit die Damenmode dominieren, dazu auch Grauschattierungen. Unterschiedliche Töne lassen sich dann in Lagen-Look und Feinstrick gut kombinieren. »Und die Herren mögen diese Farben dann etwas kräftiger. Auch der Marine-Look ist gefragt«, sagte die Filialleiterin.

Die Innenstadt – inklusive Straßencafés – war gut gefüllt. Viele Einkaufstaschen waren ein Indiz dafür, dass nicht nur geschaut, sondern auch gekauft wurde. Ein viel versprechender Auftakt in die Freiluftsaison für den Lübbecker Einzelhandel.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.