Ortsparteitag der FDP Hüllhorst – Neuer Vorstand ist gewählt worden Liberale erörtern die GroKo

Hüllhorst (WB). Der traditionelle Ortsparteitag der Freien Demokraten ist jetzt in der Wiehen-Therme Struckmeyer ausgerichtet worden. Als besonderen Gast konnte Vorsitzender Friedrich Wieghardt den FDP-Bundestagsabgeordneten des Kreises Frank Schäffler begrüßen.

Friedrich Wieghardt (Zweiter von rechts) und Gemeinderatsmitglied Andreas Sand (Vierter von links) bilden die Spitze des Vorstands.
Friedrich Wieghardt (Zweiter von rechts) und Gemeinderatsmitglied Andreas Sand (Vierter von links) bilden die Spitze des Vorstands.

Er berichtete aus der Bundestagsfraktion in Berlin und nahm ausführlich Stellung zu den GroKo-Verhandlungen und dem Abbruch der Jamaika-Sondierungsgespräche. Den politischen Rechenschaftsbericht gab das Gemeinderatsmitglied Andreas Sand. Er informierte zudem über die gemeinsame Fraktionsarbeit mit der CDU-Fraktion Hüllhorst.

Friedrich Wieghardt ist Vorsitzender

Die Neuwahlen des Vorstands ergaben folgende Ämterverteilung: Vorsitzender ist Friedrich Wieghardt, Stellvertreter Andreas Sand, Kassierer Reinhard Maelecke, Schriftführerin Anke Rüter und Kassenprüfer Peter Brückner und Andreas Eickmeier. Als Delegierter zum Kreishauptausschuss wurde Andreas Sand gewählt. Das Abstimmungsergebnis erfolgte einstimmig bei teilweiser Enthaltung der Betroffenen.

Unter dem Punkt Verschiedenes berichteten Andreas Eickmeier und Peter Brückner aus dem Kreistag in Minden. In der anschließend geführten Diskussion wurden verschiedene Projekte unter Berücksichtigung der angespannten Haushaltslagen in den Kommunen thematisiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.