Lehrschwimmbecken kann wieder genutzt werden – keine Legionellen Hinein ins Wasser

Schnathorst  (WB/kk). Gute Nachrichten für Kinder, Eltern und Vereine: Nach dem Legionellenbefall und der sofortigen Sperrung des Bades kann das Lehrschwimmbecken in Schnathorst wieder genutzt werden.

Ins Wasser stürzen können sich alle Schwimmfreunde nun wieder in Schnathorst. Das Beckenwasser weist keine erhöhten Legionellenwerte mehr auf. Im November vergangenen Jahres musste der Betrieb wegen der Verkeimung eingestellt werden.
Ins Wasser stürzen können sich alle Schwimmfreunde nun wieder in Schnathorst. Das Beckenwasser weist keine erhöhten Legionellenwerte mehr auf. Im November vergangenen Jahres musste der Betrieb wegen der Verkeimung eingestellt werden. Foto: BTPlan GmbH

Zunächst hatte der Hüllhorster Gemeindesportverband gestern mitgeteilt, dass das Becken ab Montag, 8. Januar, wieder regulär in Betrieb ist und somit alle Kurse des GSV nach den Weihnachtsferien zu den gewohnten Zeiten angeboten werden können. Die Gemeindeverwaltung meldete ebenfalls die »Inbetriebnahme des Lehrschwimmbeckens in Schnathorst«. Wie berichtet, waren im November 2017 erhöhte Legionellenwerte des Beckenwassers festgestellt worden. Daraufhin ordnete das Gesundheitsamt des Kreises an, das Becken sofort für den Schwimmbetrieb zu schließen.

Filteranlage wurde gereinigt

Im vergangenen Jahr war es bereits die zweite Verkeimung dieser Art in gemeindeeigenen Gebäuden. Im Juli 2017 führte das Ergebnis einer Routinekontrolle in der Grundschulturnhalle in Tengern zu einer sofortigen Sperrung. Dort hatte man die gefährlichen Bakterien im Duschwasser entdeckt. Legionellen können beim Menschen unterschiedliche Krankheitsbilder verursachen, von grippeartigen Beschwerden bis zu schweren Lungenentzündungen.

Nach Angaben der Gemeindeverwaltung wurde die Filteranlage im Schnathorster Lehrschwimmbecken gereinigt. Nach Überprüfung der Wasserwerte durch ein Labor habe das Gesundheitsamt die Nutzung nun wieder frei gegeben. Damit kann die Gemeinde ihre Zielvorgabe einlösen, dass direkt nach den Ferien Schüler, Vereine und andere Schwimmfreunde wieder ihre Bahnen in dem Becken ziehen können.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.