Sprachforscher dokumentieren Dialekte Wer spricht noch Plattdeutsch?

Espelkamp (WB).Kaum jemand spricht heute noch Plattdeutsch. Sprachforscher wollen Dialekte vor dem zu erwartenden Aussterben dokumentieren.

Teilnehmer für »Espelkamp küert platt« gesucht.
Teilnehmer für »Espelkamp küert platt« gesucht. Foto: dpa

In einem Vortrag hatte Prof. Dr. Doris Tophinke bei der Espelkamper Stadtführerveranstaltung »Espelkamp küert platt« kürzlich für die Teilnahme an der Erhebung der plattdeutschen Dialekte geworben. Die Stadtführer möchten dieses Projekt unterstützen. Interessierte können sich bei Karl-Heinz Tiemeier unter Telefon 0170/9445430 (ab 16.30 Uhr) oder E-Mail karl-heinztiemeier@t-online.de melden.

Mitte des Jahres 2016 hat das Projekt »Dialektatlas Mittleres Westdeutschland« (DMW) an den Universitäten Bonn, Münster, Paderborn und Siegen seine Arbeit aufgenommen. Das Forschungsprojekt untersucht erstmals umfassend die Dialekte in ganz Nordrhein-Westfalen und in angrenzenden Teilen von Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Ziel ist es, den noch fassbaren Dialektbestand zu dokumentieren und zu analysieren und auf diese Weise ein Stück Kulturgut dauerhaft zu sichern.

Plattdeutschsprecher, die über 70 Jahre alt sind, werden gesucht

Es sind Forscher in Nordrhein-Westfalen sowie den angrenzenden Gebieten unterwegs. Sie führen Vor-Ort-Befragungen bei den Teilnehmern zu Hause durch. Bei den Befragungen haben die Teilnehmenden die Aufgabe, mithilfe von Fotos, Umschreibungen, Videos und Lückentexten Begriffe insbesondere aus den Bereichen Haus, Hof, Leben und Umwelt in ihren Dialekt zu übertragen. Für die Befragungen werden aus verschiedenen Orten, die weniger als 8000 Einwohner haben, Plattdeutschsprecher, die über 70 Jahre alt sind, gesucht. Die Teilnehmer sollten ortsfest sein, zudem sollte mindestens ein Elternteil ebenfalls aus dem Ort stammen.

Interessenten können sich auch direkt bei Prof. Dr. Doris Tophinke und Dr. Nadine Wallmeier melden: Telefon 05251/6028-34, E-Mail nadine.wallmeier@uni-paderborn.de., oder unter www.dmw-projekt.de .

Kommentare

Plattdütsche Dialekte bewohrn!

Moin!
Datt litt ja hellerbest! :D

Datt giv vääle Platt-Dialekte un Mundarten :)
https://www.facebook.com/Plattdeutsch.Sprachdialekte.retten

Watt sägget de Medien öäwer Platt up Facebook?
Plattdeutsch Nachrichten. Neijet öwer Plattdütsch. Plattdüütsch #Plattnews
https://www.facebook.com/PlattdeutschNews/
Dor lääset gi Aktuellet öäwer Platt :)

Moakt dat gaut! :)

#Plattdütsch #Niederdeutsch #Plattdeutsch #Plattdüütsch #Nedderdüütsch #Plattdüütsk

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.