Sozialverband Vehlage wählt Vorstand und ehrt langjährige Mitglieder Annette Bartsch ist seit 40 Jahren dabei

Vehlage (fq). Neue Mitglieder und zahlreiche Ehrungen – diese Nachrichten hat Inge Gehrmann, Vorsitzende des Sozialverbandes Vehlage, natürlich gerne weitergegeben.

Der Sozialverband Vehlage hat während seiner Jahreshauptversammlung im Gasthaus Nolte zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Insgesamt zählt der Verband derzeit 132 Mitglieder.
Der Sozialverband Vehlage hat während seiner Jahreshauptversammlung im Gasthaus Nolte zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Insgesamt zählt der Verband derzeit 132 Mitglieder. Foto: nokem

Gehrmann begrüßte die anwesenden Mitglieder im Gasthaus Nolte – unter ihnen auch Erwin Stefener vom Kreisverband, und konnte gleich zu Beginn gute Neuigkeiten verkünden: »Die Ortsgruppe Vehlage hat 132 Mitglieder. Und wir haben drei Neuanmeldungen. Als neue Mitglieder begrüßen wir Kathrin und Dennis Elsing sowie Wilfried Bollmeier.« Zufrieden nahm sie auch zur Kenntnis, dass etwa ein Drittel der Mitglieder zur Jahreshauptversammlung erschienen ist.

Teilnahme an Jubiläumsfeiern

Nachdem die Teilnehmer des verstorbenen Mitglieds Heinrich Grabowski gedacht hatten, warf Gehrmann einen kurzen Blick zurück auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Dort hob sie unter anderem die Teilnahme der Sozialverbandsmitglieder am Backtag zur 775-Jahr-Feier hervor. Auch die Teilnahme an der Jubiläumsfeier 100 Jahre SovD sprach sie an.

Mit den Ehrungen der langjährigen Mitglieder ging es in der Versammlung weiter. Gehrmann konte Annette Bartsch für 40-jährige Treue gratulieren. Seit 30 Jahren im Sozialverband Vehlage ist Helga Hellmich. Ein Vierteljahrhundert halten Erna Jelen, Gerhard Lekon, Horst-Dieter Meyer und Heinrich Hohmeier dem Verband die Treue. Seit 20 Jahren sind folgende Mitglieder dabei: Marie-Luise Duffe, Herta Klostermann, Irmgard Meier, Wilhelm Meier und Heinz Kokemohr.

Inge Gehrmann ist Vorsitzende

Geehrt für zehnjährige Mitgliedschaft wurden: Hans Wilhelm Bischoff, Renate Bischoff, Anneliese Diekmeier, Heinrich Hohmeier, Christel Hohmeier, Heinz-Joachim Kracht, Marie-Luise Kracht, Barbara Tirre, Erich Tirre, Wilhelm Wiehe und Annette Kröger. Den treuen Mitgliedern wurden unter anderem Urkunden und Jubiläumsabzeichen überreicht.

Darüber hinaus standen auch die Wahlen zum Vorstand an. Dieser setzt sich nun aus folgenden Personen zusammen: Inge Gehrmann (Vorsitzende), Erwin Dümke (stellvertretender Vorsitzender), Uwe Deutschmann (Schriftführer), Monika Dümke (stellvertretende Schriftführerin), Heide Stoll (Kassiererin), Angela Riehe (stellvertretende Kassiererin), Marlies Possin und Marlies Redeker (beide Frauenbetreuerinnen). Waltraud Möllmann wurde aus dem Vorstand verabschiedet.

Aktion Saubere Landschaft steht im März an

Während der Veranstaltung wurde auch noch ein Blick auf die bereits feststehenden Programmpunkte für dieses Jahr geworfen. So steht im März die Teilnahme an der Aktion Saubere Landschaft in Vehlage an. Ende März oder Anfang April wird es ein gemeinsames Frühstück geben. Die Teilnahme am Vehlager Osterfeuer ist für Ostermontag geplant. Im Juni ist ein Halbtagesausflug vorgesehen. Die Sommerreise des Sozialverbandes führt vom 8. bis 15. Juli in die Südpfalz. Die Klöngruppe will im Juli Eis essen gehen. Im September wird auch wieder am Vehlager Backtag der Dorfgemeinschaft teilgenommen.

Ebenso steht die Teilnahme am Dorfpokalschießen im November an. Die Weihnachtsfeier im Dezember beendet dann für den Sozialverband das Veranstaltungsjahr. Und sogar ein Termin für das Jahr 2019 steht schon grob fest. Dann im Januar des kommenden Jahres soll natürlich wieder Grünkohl gegessen werden. Es wurde außerdem noch bekannt gegeben, dass die Klön-gruppe der Frauen sich wie bisher jeden letzten Montag im Monat zum Klönen trifft.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.