Traditionslokal brennt in der Nacht zu Donnerstag Großbrand zerstört Dachstuhl

Espelkamp (WB). Durch ein Feuer ist in der Nacht zu Donnerstag der Dachstuhl des Gasthauses »Krug zum grünen Kranze« in Espelkamp-Schmalge zerstört worden. Die leer stehende Wohnung im ersten Geschoss brannte völlig aus.  

Foto: Google Maps

Die
Die Foto: Andreas Kokemoor

Der Brand hatte seinen Ursprung nach Angaben der Polizei im Obergeschoss des Lokals. Der Sachschaden wird auf einen hohen sechsstelligen Betrag geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen. Der Restaurationsbetrieb und die Gaststätte im Erdgeschoss sind durch das Löschwasser so geschädigt, dass sie nicht nutzbar sind. Der Saal und das neue Hotel, das im Mai eröffnet wird, sind von dem Feuer nicht betroffen. Gastwirt Udo Henke kündigte an, dass der zerstörte Bereich im Gebäude so schnell wie möglich wieder aufgebaut wird. 

 Gegen kurz nach halb Fünf entdeckte eine aufmerksame Zeugin (30) die Flammen. Sie informierte sofort die Rettungskräfte. Bei dem Brandwurden der Dachstuhl sowie eine leerstehende Wohnung in der 1. Etage komplett zerstört. Durch das Löschwasser ist auch der darunterliegende Gaststättenbetrieb in Mitleidenschaft gezogen wordenund nicht mehr nutzbar. Der Saal sowie ein im Bau befindlicher Anbau waren durch den Brand nicht betroffen. 

Spezialisten der hiesigen Polizei begutachteten den Brandort noch am Vormittag. Dazu zogen sie auch einen Brandspürhund aus Stukenbrock hinzu. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung konnten nicht festgestellt werden.Im Einsatz waren außerdem die Feuerwehren aus Espelkamp-Mitte, Frotheim, Isenstedt und Tonnenheide.Verletzte soll es nicht geben. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.