Wolfgang Clement zeichnet Bad Oeynhausener Unternehmen in Berlin aus Kögel Bau ist Arbeitgeber des Jahres

Bad Oeynhausen/Berlin  (WB). Die Mitarbeiter von 120 Unternehmen haben ihre Arbeitgeber bewertet und entschieden: Die Firma Kögel Bau GmbH & Co. KG ist in ihrer Größenklasse der beste Arbeitgeber des deutschen Mittelstands. Am Freitag wurde Frank und Peter Kögel die Auszeichnung in Berlin überreicht.

Peter (links) und Frank Kögel sind Mitglieder der Geschäftsleitung des Unternehmens Kögel Bau. Am Freitag wurde ihnen in Berlin die Auszeichnung »Arbeitgeber des Jahres« verliehen.
Peter (links) und Frank Kögel sind Mitglieder der Geschäftsleitung des Unternehmens Kögel Bau. Am Freitag wurde ihnen in Berlin die Auszeichnung »Arbeitgeber des Jahres« verliehen.

Punkten konnte das Familienunternehmen unter anderem mit seinen umfassenden Fort- und Weiterbildungsangeboten für die Mitarbeiter. Die Möglichkeit zu einem dualen Studium sowie der Ausbildung in gleich neun Berufen machen die Firma besonders. Diese Angaben machte das Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, die zeag GmbH, welches die Umfrage durchführt.

Damit reagiere Kögel Bau auf den Fachkräftemangel und setze ein Zeichen im demografischen Wandel. »Gerade weil vielfach noch ein falsches Bild von der Bauwirtschaft besteht, ist die Auszeichnung auch für andere Bauunternehmen ein wichtiges Signal, jetzt aktiv zu werden und noch offensiver um Nachwuchskräfte zu werben«, erklärte Dieter Babiel, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie.

Für eine leistungsstarke Arbeitsplatzkultur

Vergeben wird die Auszeichnung »Arbeitgeber des Jahres« von der zeag an Unternehmen, die sich in besonderer Weise für eine gesunde und leistungsstarke Arbeitsplatzkultur einsetzen. Vier Unternehmen in vier verschiedenen Größenordnungen wurde dieser Titel am Freitag in Berlin verliehen.

Zu dieser Veranstaltung erwarteten die Organisatoren mehrere bekannte Gäste: Wolfgang Clement, ehemaliger Bundeswirtschaftsminister und aktueller Top Job-Mentor sollte Kögel Bau die Auszeichnung persönlich überreichen. Außerdem wurden der Bundestagesabgeordnete Cem Özdemir, der ehemalige Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt sowie der Initiator der Rürup Rente, Bert Rürup, erwartet. Insgesamt 85 Firmen erhielten zudem die Auszeichnung »Top Job« im Rahmen des gleichnamigen Wettbewerbs.

Umfangreiche Leistungen für Angestellte

Kögel Bau punktete bei den Mitarbeitern auch durch seine eigene Ausbildungsakademie sowie die umfangreichen Leistungen für seine Angestellten. Dazu zählt unter anderem eine Altersvorsorge und ein arbeitgeberfinanziertes Gesundheitsprogramm. Des Weiteren setze das Bauunternehmen auf Elektromobilität und Carsharing. Nicht zuletzt die Familienfreundlichkeit habe die Mitarbeiter bei Kögel Bau überzeugt. »Wir arbeiten stetig an uns als Arbeitgeber und haben verstanden, dass eine gute Bezahlung allein noch keinen guten Arbeitgeber ausmacht«, berichtete Geschäftsführer Frank Kögel.

Um sich als Arbeitgeber verbessern zu können, nimmt Kögel Bau seit 2014 am Wettbewerb »Top Job« teil und ist bislang immer mit dem gleichnamigen Siegel ausgezeichnet worden. Den Titel »Arbeitgeber des Jahres« hat das Unternehmen allerdings erst in diesem Jahr erhalten. In den weiteren drei Größenklassen wurden als Arbeitgeber des Jahres ausgezeichnet: Metecon GmbH (Metallverarbeitung und Medizintechnik), Tilch (Gesundheitswesen) und Teambank AG (Finanzwesen). 22 der 120 teilnehmenden Unternehmen kamen aus der Baubranche. 9000 Mitarbeiter bewerteten diese in Bezug auf ihre Arbeitgeberqualitäten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.