Auch einen Fahrgast bespuckt Frau schlägt auf Busfahrer ein

Bad Oeynhausen (WB). Einen kuriosen Vorfall hat es am Montag am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Bad Oeynhausen gegeben: Eine 28-jährige Frau aus Löhne hat beim Einsteigen in den Weser-Werre-Bus den Fahrer (55) mit Schlägen attackiert und bespuckt. Auch einen Fahrgast (28) aus Minden bespuckte sie.

Eine Frau aus Löhne hat am Montag am ZOB in Bad Oeynhausen einen Busfahrer angegriffen.
Eine Frau aus Löhne hat am Montag am ZOB in Bad Oeynhausen einen Busfahrer angegriffen. Foto: Tilo Sommer

Um kurz nach 13 Uhr meldeten sich mehrere Anrufer per Notruf bei der Polizei und gaben an, dass eine Frau einen Busfahrer schlagen würde. Daraufhin eilte eine Streifenwagenbesatzung zum ZOB. Ersten Ermittlungen zufolge hatte die Löhnerin zunächst einen Fahrgast zur Seite geschubst und dann den Busfahrer, ein Mann aus Bückeburg, mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Offenbar dauerte ihr die Abfertigung zu lange. Der Fahrer forderte daraufhin die Fahrgäste auf, den Bus zu verlassen. Anschließend erhielt er noch zwei weitere Faustschläge der aufgebrachten Frau.

Am Einsatzort angekommen stellten die Beamten die Personalien der Frau fest und erstatteten Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung. Der Busfahrer begab sich nach Polizeiangaben in ärztliche Behandlung.

Angaben dazu, welche Verletzungen er davon trug, konnte die Polizei nicht machen. Ein Sprecher der Verkehrsbetriebe Extertal teilte jedoch auf Nachfrage mit, dass sich der Busfahrer am Dienstag krank melden musste.

Kommentare

Frau schlägt fahrer

Bin schockiert mit welcher Frechheit sich manche Leute gegenüber ihren Mitmeschen ihre akrressionen abbauen,, man sollte diese Person in einen Steinbruch schicken damit sie ihre akrressionen indem griff kriegen es zeigt mal wieder wie unsere Gesellschaft zu Verrohen droht

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.