Umfangreiches Programm lockt viele Besucher in die Innenstadt und in den Kurpark Bei der ersten Kulturnacht geht es rund

Bad Oeynhausen (WB). Als ein großer Publikumsmagnet hat sich am Freitagabend die erste Bad Oeynhau­sener Kulturnacht entpuppt. Das vielfältige Programm lockte so viele Interessierte an, dass an den acht Spielorten zeitweise die Sitzplätze knapp wurden.

Von Malte Samtenschnieder
Die Breakdance-Gruppe The Last Action Heroes hat das Publikum im Theater im Park mit ihrer rasanten Darbietung begeistert.
Die Breakdance-Gruppe The Last Action Heroes hat das Publikum im Theater im Park mit ihrer rasanten Darbietung begeistert. Foto: Malte Samtenschnieder

Je später der Abend, desto voller die Zuschauerreihen. Dieses Phänomen ließ sich sowohl an Spielorten mit überschaubarem Platzangebot wie  Stadtarchiv oder Stadtbücherei als auch an geräumigeren Spielorten wie Theater im Park oder Auferstehungskirche beobachten. 

Das Publikum war bunt gemischt. Alle Altersgruppen waren am Freitagabend an und  zwischen den Spielorten auf den Beinen, um einen möglichst großen Teil des abwechslungsreichen Programms zu sehen. Wie sich unschwer erkennen ließ, hatten die meisten Akteure eigene Fans im Schlepptau.

Doch damit nicht genug. Viele Besucher, die an einem der Spielorte einen der heiß begehrten Sitzplätze ergattert hatten, blieben dort gerne länger, um sich gleich mehrere Darbietungen anzuschauen. Folglich reichten die Sitzplätze an vielen Spielorten zu späterer Stunde nicht mehr aus.

Was die Besucher der ersten Kulturnacht zu hören und zu sehen bekamen, verdient Respekt und Anerkennung. Mit großem persönlichem Engagement zeigte eine Vielzahl heimischer Kulturschaffender einen Querschnitt ihres Könnens. Angefangen bei Musikensembles, Chören und Orchestern über Tanz- und Theatergruppen bis hin zu Lesungen oder Ausstellungen.

Wer sich auf das umfangreiche Angebot einließ, wurde mit so manchem unerwarteten Glücksmoment  belohnt. Sei es, dass ihm ein humorvoll vorgetragenes Mühlenmärchen ein Lächeln auf die Lippen zauberte oder dass eine der Musik-, Tanz- oder Theaterdarbietungen tosenden Applaus geradezu herausforderte.

Die Organisatoren der  Kulturnacht können mit der Premiere sehr zufrieden sein. Eine derart gute Resonanz verlangt geradezu nach einer Neuauflage – gerne schon 2016.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.