64-Jähriger tritt gegen Parteikollege Achim Wilmsmeier an Mueller-Zahlmann kandidiert wieder als Bürgermeister

Bad Oeynhausen (WB). Amtsinhaber Klaus Mueller-Zahlmann (64, SPD) will zum dritten Mal Bürgermeister in Bad Oeynhausen werden.

Er kandiert aus dem Amt heraus. Damit tritt er auch gegen einen Kandidaten aus der eigenen Partei, den Löhner Achim Wilmsmeier, an. Die beiden weiteren Kandidaten sind bislang Kurt Nagel (CDU) und der parteiunabhängige Stefan Ott.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Bad Oeynhausener Samstagsausgabe des WESTFALEN-BLATTS.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.